Förderverein Herrmann-Peter Krankheitsbewältigung bei chronisch neurologischen Erkrankungen Gemeinnütziger Verein
  Förderverein Herrmann-Peter Krankheitsbewältigung bei chronisch neurologischen Erkrankungen   Gemeinnütziger Verein

Herzlich willkommen!

Unser Treffpunkt

Das Gebäude der Volkssolidarität in der Hettstedter Straße 1 in 06124 Halle - Neustadt

 

 

 

Wir möchten Sie und Ihre Angehörigen zu unseren medizinischen Vorträgen und einem kleinen Unterhaltungsprogramm einladen.

 

In der Regel treffen wir uns am ersten Donnerstag des Monats in der Hettstedter Straße 1 in Halle - Neustadt 14.00 Uhr. 

 

Mit unseren Veranstaltungen möchten wir das Selbstbewusstsein chronisch neurologisch Erkrankter stärken und mehr Freude in Ihren Alltag bringen. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Wir führen unsere Veranstaltungen ohne Mitgliedschaft durch.

 

Kaffee und Kuchen lassen sich für einen kleinen Beitrag in der Begegnungsstätte der Volksolidarität erwerben.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Ricarda Peter, SR Dr. Edeltraud Hermann und Sybille Hänsel

 

 

 

 

Unsere nächste Veranstaltung findet am

06. Oktober 2016 statt.

 

Herr Prof. Dr. Bernd Leplow wird über

"Chronisch Kranke und ihre Angehörigen"

sprechen.

 

Den musischen Teil wird  Herr Peter Simon mit einem Puppenspiel gestalten. 

 

Unsere letzten Veranstaltungen:

 

 

Herr Dr. Mathias Dürr sprach über multiresistente Keime
Herr Kammersänger Götz Schneegaß und Herr Eberhard Stoll bereiteten uns mit ihren Liedern viel Freude
Ergotherapeutin Sirikit Al Ahmad sprach über "Hilfe im Alltag"
Frau Christiane Rost und Herr Eberhard Stoll erfreuten uns mit wundervoller Musik
Unsere Gäste im Juni 2016
Facharzt für Neurologie Lars Daume nach seinem begeisternden Vortrag
Junge Musiker unter Leitung von Frau Regina Weihrauch nach ihrem wundervollen Auftritt
Unsere Gäste freuten sich über das Können der jungen Musiker
Osteopathin Hendrikje Adler sprach im April 2016 über "Behandlungsfelder"
Herr Eberhard Stoll ließ für uns das Klavier erklingen
Mitglieder des Vereins "Courage" e.V. stellten uns im April 2016 berühmte Frauen von Halle vor
Diplompsychologin Bianca Peter spach über psychologische Maßnahmen bei körperlichen Erkrankungen
Werner von Strauch und Frieder Simon ertreuten uns auf ihrer Gambe und Laute
Unsere Gäste im Gespräch mit Herrn Dr. Rüdiger Pelliccioni
Herr Dr. Rüdiger Pelliccioni sprach über Angst und beantwortete Fragen
Herr KV Rolf Hölzer und Helga Seidel spielten auf dem Cello und Klavier
Herr Prof. Dr. Krause sprach über Augenverletzungen und beantwortete Fragen
Prof. Dr. Krause hielt einen Lichtbildervortrag über Jersey und Wales
Jürgen Roscher und Künstler des Opernhauses Halle erfreuten uns mit Weihnachtsliedern
Unsere Weihnachtsfeier 2015
Frau Sybille Hänsel und Frau SR Dr. Edeltraud Herrmann im Gespräch
Frau OÄ Dr. Jutta Junghans sprach am 5. November 2015 über Blasenfunktionsstörungen
Herr Eberhard Stoll erfreute uns am 5. November 2015 mit Volksliedern
Alle warten gepannt auf die Vorträge
Frau Dr. Elisabeth Beitlich sprach am 5. November 2015 über das Lebensbild einer Schwester zum Thema: "Dreißig Jahre in Indien".
Herr Stefan Mainka, Musiktherapeut von den Beelitz - Heilstätten, kam am 8. Oktober 2015 zu uns.
Er begeisterte uns mit seinem Vortrag "Musik hilft heilen".
Herr Kammersänger Götz Schneegaß und Eberhard Stoll erfreuten uns mit ihren Liedern
Herr Ernö Molnar begeisterte uns mit seiner Violine
Frau Petra Friebel von der GWG Halle - Neustadt und Herr Ronald Bartsch von der Stadt Halle beantworteten soziale Fragen im Alter
Frau Maik Vogt vom Paritätischen Wohlfahrtsverband sprach auf bewegende Weise