Förderverein Herrmann-Peter Krankheitsbewältigung bei chronisch neurologischen Erkrankungen Gemeinnütziger Verein
  Förderverein Herrmann-Peter Krankheitsbewältigung bei chronisch neurologischen Erkrankungen   Gemeinnütziger Verein

Herzlich willkommen!

Unser Treffpunkt

Das Gebäude der Volkssolidarität in der Hettstedter Straße 1 in 06124 Halle - Neustadt

 

Wir möchten Sie und Ihre Angehörigen zu unseren medizinischen Vorträgen und einem kleinen Unterhaltungsprogramm einladen.

 

In der Regel treffen wir uns am ersten Donnerstag des Monats in der Hettstedter Straße 1 in Halle - Neustadt 14.00 Uhr. 

 

Mit unseren Veranstaltungen möchten wir das Selbstbewusstsein chronisch neurologisch Erkrankter stärken und mehr Freude in ihren Alltag bringen.

 

Kaffee und Kuchen lassen sich für einen kleinen Beitrag in der Begegnungsstätte der Volksolidarität erwerben.

Die Veranstaltungen führen wir ohne Mitgliedschaft durch. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Ricarda Peter, SR Dr. Edeltraud Herrmann und Christa Körner

 

 

 

Unsere nächste Veranstaltung findet am 

 

04. November 2021  14.00 Uhr  statt.

 

Frau Claudia Schumann wird über die Leistungen der Volkssolidarität sprechen. Welche Hilfe können wir erwarten?

 

Danach können wir uns auf Musik mit Herrn Ronny Mausolf freuen.

 

 

Bitte denken Sie daran, einen Impf - bzw. Genesungsnachweis oder einen aktuellen negativen Coronatest mitzubringen. Die Mitarbeiter der Begegnungsstätte sind im Interesse unserer Gesundheit verpflichtet, die Dokumente zu überprüfen.

 

 

 

 

Unsere letzten Veranstaltungen:

Das Einverständins der Personen zur bildlichen Darstellung auf unserer Homepage liegt vor.

 

Dr. Lindemann - Sperfeld sprach über Venenprobleme im Alter
Alle hörten gespannt zu
Ein Dankeschön für einen interessanten Vortrag
Frau Rosi Gahl schenkte unserer Jubilarin Frau Dr. Edeltraud Herrmann ein paar schöne Worte
Prof. Johannes Langenhagen und Jens Borleif versetzten uns mit ihrer Musik ins Träumen
Herr KS Götz Schneegaß und Herr Eberhard Stoll erfreuten uns über ausgewählte Lieder aus der "Winterreise" von Franz Schubert
KS Götz Schneegaß sprach ein paar einleitende Worte über die "Winterreise"
Alle hörten beeindruckt zu
Ein paar Fragen gibt es immer
Jeder hatte sich über das langersehnte Wiedersehen gefreut
Ricarda Peter, SR Dr. Edeltraud Herrmann und Christa Körner haben voller Hoffnung die nächsten Vernstaltungen vorbereitet
Herr Ronny Mausolf erfreute uns mit einer Schülerin der Latina mit seinem Violinenspiel. Zuvor konnten wir einen interessanten Vortrag von Herrn Dr. Lindemann- Sperfeld erleben.
Frau Prof. Dr. phil.habil.Susanne Voigt - Zimmermann sprach über Stimmprobleme im Alter
Gerne hörten wir ihren interessanten Vortrag zu
Herr Lutz Stark kam mit zwei Schülern aus dem Konservatorium. Sie spielten bezaubernd auf ihrem Akkordeon
Prof. Dr. Bernd Leplow begeisterte mit seinem Vortrag: "Gesunder Geist, gesunder Mund"
Herr Johannes Reiche musizierte mit den Schülern des Konservatoriums
Prof. Dr. Leplow im Gespräch
Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt
Unsere Gäste ließen es sich schmecken
Für eine gute Bewirtung sorgte auch Frau Claudia Schumann
Prof. Dr. Albrecht Krause sprach über Augenerkranungen und beantwortete unsere Fragen
Herr Dr.Rüdiger Pelliccioni sprach über den Zusammenhang von seelischen und körperlichen Problemen
Herr Eberhard Stoll und Frau Regina Dölle erfreuten uns mit vorweihnachtlichen Liedern und Gedichten
SR Dr. E.Herrmann, Dr. R.Pelliccioni, R.Peter, Chr. Körner
Herr Dr. Andreas Melchior sprach über Blasenentleerungsstörungen
Ein großes Dankeschön für einen interessanten Vortrag
Herr KV Rolf Hölzer und Frau Helga Seidel begeisterten uns mit Liedern von Mendelssohn Bartholdy
Frau Dr. Gesine Haerting , Audiotherapeutin DSB Halle
Frau Dr. Gesine Haerting sprach über das Bewältigen von Schwerhörigkeit
Frau Sirkit Al Ahmad und Herr Tierschke sprachen über Sturzprophylaxe
Kurze Pause
Herr Kammersänger Götz Schneegaß und Herr Eberhard Stoll begeisterten mit ihrer phantastischen Darbietung
Ein großes Dankeschön unseren Künsttlern
Musiktherapeutin Frau Anke Parybyk - Landes kam aus Jena zu uns und begeisterte mit ihren musikalischen Übungen
Frau SR Dr. Herrmann -Szewzyk , Frau Christa Körner und Frau Anke Parybyk-Landes im Gespräch
Herr Lars Daume, Facharzt für Neurologie, sprach über die "Neurologie in der Ambulanz"
Die Musiker des "Spielkreises für Alte Musik Halle", machten uns mit ihrer Darbietung viel Freude
PD Dr. habil Kai Wohlfahrth sprach über Schmerzen und gab Erklärungen zu Kung Fu in der Rhea
Herr Lutz Stark stellte seine jungen Musikerinnen vor
Frau Prof. Dr. Susanne Voigt - Zimmermann sprach über Stimmprobleme im Alter
Ein großes Dankeschön für einen begeisternden Vortrag
Begeistert hatten auch Herr Reiche und seine Bläsergruppe mit ihren schwungvollen Liedern
Herr Prof. Dr. Albrecht Krause beantwortete Fragen zu Alterserkrankungen der Augen. Danach konnten wir einen Reisebericht über Island erleben.
Ein großes Dankeschön an Herrn Prof. Dr. Albrecht Krause
Herr Dr. Pelliccioni sprach über seelische und körperliche Probleme und deren Zusammenhänge
Frau Birgit Klabunde sprach über Angebote der Volkssolidarität
Herr KV Rolf Hölzer und Frau Helga Seidel erfreuten uns mit ihrem Cello und Klavier
Ein kleines Dankeschön den großen Künstlern
Frau Johanna Hauptstock und Frau Jewgenia Tcherkes erfreuten uns mit ihrer Musik
Herr KS Götz Schneegaß und Herr Eberhard Stoll erfreuten uns mit ihren Liedern
Frau Prof. Dr. Karsdorf und Herr Oleg Goussev begleiteten sie mir ihrer wundervollen Musik
Herr Torsten Körner sprach über physiotherapeutische Hilfe bei Schmerzen
Frau Regina Weihrauch erfreute uns mit den Schülern des Konservatoriums mit ihrer wundevollen Musik
Der Großmeister der cinesischen Kampfkunst Chu Tan Cuong begeisterte uns mit seinen Ausführungen
SR Dr. Edeltraud Herrmann, Christa Körner, PD Dr. Kai Wohlfarth, Großmeister Chu Tan Cuong, Ricarda Peter
Herr Stefan Mainka, Musiktherapeut aus Beelitz Heilstätten, bereitete uns mit seinen musikalischen Übungen viel Freude
Frau OÄ Dr. Annette Schuchort aus dem Diakoniewerk sprach über Krankheitsbewältigung durch Selbstwahrnehmung
Herr Eberhard Stoll macht uns mit Klaviermusik Freude
Prof.Dr. Bernd Leplow sprach über: Emotionale Probleme von Angehörigen
Frau Regina Weihrauch und Herr Ronny Mausolf erfreuten uns mit Musik für zwei Violinen
Herr Prof. Dr. Albrecht Krause sprach über Alterserkrankungen im Alter und beantwortete unsere Fragen
Christa Körner, Dr. Edeltraud Herrmann, Dr. Rüdiger Pelliccioni. Ricarda Peter